Prominente Paten für Thurgauer Naturstrom

Christine und Pepe Lienhard liegt der Thurgau am Herzen. Darum engagiert sich das Prominentenpaar aus Frauenfeld als Botschafter für den Thurgauer Naturstrom und geht damit mit gutem Beispiel voran. Der EKT ist es gelungen, Christine und Pepe Lienhard als Botschafter für die gute Sache zu begeistern. «Der Thurgau und seine Lebensqualität sind...> Weiterlesen

E-Mobilität: die Stromtankstelle für zu Hause

Haben Sie sich auch schon gefragt, ob Ihr nächstes Auto ein E-Auto sein könnte? Fast alle Automarken in der Schweiz führen E-Autos in ihrem Sortiment. Die Palette an elektrischen Autos bietet auch Fahrzeuge für Leute, die sich keinen Tesla leisten können. Dennoch: Der Anteil an E-Autos auf den Strassen im Thurgau ist noch sehr klein. 20...> Weiterlesen

Gemeinde Wilen bei Wil wechselt zu Thurgauer Naturstrom

«Wir gehen den Weg entschlossen.» Seit dem 1. Januar 2016 bezieht die Gemeinde Wilen bei Wil flächendeckend Thurgauer Naturstrom. Damit vollzieht die kleine Thurgauer Gemeinde in der Stromversorgungspolitik eine Kehrtwende. Der Gemeindepräsident Kurt Enderli berichtet, wie es dazu kam. Kurt Enderli, wie kam es zu dieser fortschrittlichen...> Weiterlesen

Mit Strom-Spartipps die Stromrechnung im Griff

Entscheiden Sie sich für Thurgauer Naturstrom und verwenden Sie den Strom zukünftig effizienter. Bei einem durchschnittlichen Haushalt können 20% des Stromverbrauchs ohne Komforteinbusse eingespart werden. > Weiterlesen

Thurgauer Naturstrom schafft Mehrwert

Die Öpfelfarm in Steinebrunn nutzt ihr Engagement für Thurgauer Naturstrom erfolgreich zur positiven Vermarktung ihrer bekannten Öpfelringli. > Weiterlesen